JOHANN SEBASTIAN BACH/ MESSE IN H-MOLL BWV 232

Rademann's innovative Annäherung an die H-Moll-Messe stützt sich auf den von Bach für das Kyrie und Gloria detailliert geschriebenen Stimmensatz , den sogenannten „Dresdner Stimmen“. Die Suche nach den Originalnoten wurde maßgeblich mitbeeinflusst von zwei renommierten Bach-Forschern. Die komplizierte Entstehungs-und Überlieferungsgeschichte zeigt sich in kaum einem anderen Werk deutlicher als in diesem, zumal Bach selbst