Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Bist du auf der Suche nach der perfekten E-Gitarre, findest dich aber wegen eines begrenzten Budgets eingeschränkt?

Investiere nicht in die falsche Gitarre und erlebe die Enttäuschung, wenn der Sound nicht rockt.

Wir enthüllen die E-Gitarren-Elite unter 1000 Euro!

Klick rein und finde deinen Sound-Traum!

#1 Ibanez GIO Series GRX40-MGN

KlangqualitätH-S-S Tonabnehmerkonfiguration, drei Infinity R Tonabnehmer und 5-Wege-Wahlschalter für vielseitige Soundmöglichkeiten
MaterialPappelkorpus, Ahornhals und Jatoba-Griffbrett für langlebige und tonale Qualität
DesignMetallic Light Green mit glänzendem Polyurethan-Finish und weißen Punkt-Einlagen für einen attraktiven Look

Die Ibanez GIO Series GRX40-MGN ist eine hervorragende Wahl für all diejenigen, die eine hochwertige E-Gitarre unter 1000 Euro suchen. Mit dem Pappelkorpus und dem Ahornhals kombiniert sie traditionelle Materialien mit einem modernen Griffbrett aus Jatoba-Holz, was nicht nur die Qualität, sondern auch den Klang maßgeblich beeinflusst.

Der metallisch grüne Look und das glänzende Finish machen die Gitarre zu einem echten Hingucker. Der Hals liegt gut in der Hand und die mittelgroßen Bünde sorgen für ein angenehmes Spielgefühl. Besonders attraktiv ist die einfache Handhabung des T-106 Tremolos, das gerade Einsteigern zugutekommt.

Tonlich bietet sie eine breite Palette an Möglichkeiten durch die Kombination aus drei Infinity R Tonabnehmern und einem Fünf-Wege-Schalter, was sie vielseitig und für verschiedene Musikstile einsetzbar macht. Diese Klangqualität hebt sie von anderen Gitarren in diesem Preissegment deutlich ab und trägt dazu bei, dass sie als Best E-Gitarre bis 1000 Euro ausgezeichnet werden könnte.

Insgesamt steht die Ibanez GIO GRX40-MGN für eine E-Gitarre, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Gitarristen eine ausgezeichnete Wahl ist. Sie steht für eine gelungene Kombination aus Qualität, Spielbarkeit und einem optisch ansprechenden Design, was sie in ihrer Kategorie zu einer top Wahl macht.

#2 Stagg SES-60 NAT E-Gitarre

KlangqualitätVielseitiger H-Tonabnehmer für vollen Sound
MaterialErlenholz-Korpus, Ahornhals, Palisander-Griffbrett
DesignNatürliche Holzoptik, klassische E-Gitarrenkonstruktion

Die Stagg SES-60 NAT E-Gitarre ist ein beeindruckendes Instrument. Ihre Naturoptik, dank des Erlenholz-Korpus und des Ahornhalses mit Palisander-Griffbrett, sorgt nicht nur für ein ästhetisches Erlebnis, sondern auch für ein angenehmes Spielgefühl. Der H-Tonabnehmer ergänzt die hohe Klangqualität, indem er einen kräftigen und vollen Sound ermöglicht, ideal für Gitarristen, die Wert auf Klangtiefe legen.

Mit einem Gewicht von ungefähr 5.34 lbs ist die SES-60 NAT überraschend leicht zu transportieren, ohne dabei die Klangqualität zu beeinträchtigen. Diese E-Gitarre harmoniert mit ihrer sauberen Verarbeitung und der soliden Konstruktion, was den leidenschaftlichen Musikern eine zuverlässige Performance bietet.

Die SES-60 NAT hat sich als ein favorisiertes Instrument etabliert. Die Kundenrezensionen spiegeln die Beliebtheit wieder, insbesondere wenn man bedenkt, dass sie seit ihrer Einführung auf Amazon.de eine perfekte Bewertung von 5 Sternen erzielt hat. Dies deutet auf eine hohe Zufriedenheit der Anwender mit diesem Modell hin.

Als ein perfektes Instrument für Einsteiger und erfahrene Gitarristen gleichermaßen bietet die Gitarre nicht nur eine exzellente Spielbarkeit, sondern steht auch für die Tradition von Stagg, Instrumente zu schaffen, die sich durch Langlebigkeit und Qualität auszeichnen.

Auf der Suche nach einer hochwertigen E-Gitarre bis 1000 Euro wäre es eine ausgezeichnete Entscheidung, sich für die Stagg SES-60 NAT zu entscheiden. Sie ermöglicht Musikern vielseitigen Ausdruck und passt sich an verschiedenste Musikstile an, ein wahres Meisterwerk in dieser Preisklasse.

#3 Ibanez AZES31-VM Standard Zinnoberrot

KlangqualitätDrei „Essentials“ Tonabnehmer und dyna-MIX8 Schaltsystem für vielseitige Klangoptionen
MaterialPappelkorpus, Ahornhals, Jatoba-Griffbrett für Langlebigkeit und angenehmes Spielgefühl
DesignKlassische Optik mit auffälligem Zinnoberrot und glänzendem Chrome-Finish

Die Ibanez AZES31-VM in strahlendem Zinnoberrot bietet dir nicht nur ein brillantes Design, sondern überzeugt auch durch erstklassige Klangqualität. Mit drei „Essentials“ Tonabnehmern und der innovativen dyna-MIX8 Schaltung hast du jede Menge Klangfarben zur Auswahl – perfekt, um deinem Spiel Ausdruck zu verleihen.

Der Ahornhals mit einem „AZES“ Hals-Shape liegt komfortabel in der Hand und sorgt zusammen mit dem Jatoba-Griffbrett für eine flüssige Bespielbarkeit. Das spielt besonders für schnelle Soli und präzises Picking eine große Rolle. Durch die Mensur von 25 Zoll und 22 Medium-Bünde ist die Gitarre universell einsetzbar, was sie für eine breite Palette an Musikstilen geeignet macht.

Mit dem stabilen Chrome-Hardware-Finish und den gut verarbeiteten Stahlsätteln zeigt die Ibanez AZES31-VM eine sorgfältige Verarbeitung, die auch nach langer Benutzung zuverlässig bleibt. Die Maße von 6 x 12 x 43 Inch und das Gewicht von etwa 8.82 Lbs. machen die Gitarre handlich und komfortabel für Musiker aller Größen.

Diese E-Gitarre ist eine ausgezeichnete Wahl für Gitarristen, die Wert auf qualitativen Sound, ansprechendes Design und angenehme Bespielbarkeit legen. Sie eignet sich für Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene, die eine verlässliche und vielseitige E-Gitarre suchen – insbesondere in der Preiskategorie bis 1000 Euro.

#4 Squier Classic Vibe 50s Stratocaster

KlangqualitätAuthentischer 50er Jahre Sound durch Alnico Single-Coils
MaterialAhornholz für Neck und Griffbrett, Kiefernholz für den Korpus
DesignVintage-Stil mit Hochglanz-Halsfinish und vernickelter Hardware

Die Squier Classic Vibe 50s Stratocaster von Fender brilliert mit ihrem klassischen Charme und moderner Spielbarkeit. Mit ihren drei Fender Alnico Single-Coils liefert sie den charakteristischen, knackigen Sound, der so typisch für die Stratocaster der 1950er Jahre ist.

Das C-Profil des Halses zusammen mit dem 9,5 Zoll Griffbrettradius und den Narrow Tall Bünden lassen die Finger nahezu mühelos über die Saiten gleiten, was gerade für schnelle Läufe und ausdrucksstarkes Bendings ideal ist. Das Tremolo im Vintage-Design eröffnet zudem zusätzliche Möglichkeiten für Vibrato-Effekte.

Auch optisch steht die Gitarre ihren historischen Vorbildern in nichts nach: Der „aged“ Look des Hochglanz-Halsfinishs und die vernickelte Hardware vervollständigen das authentische Erscheinungsbild. Die Verarbeitung aus Ahornholz für die wichtigen Elemente unterstreicht die Wertigkeit des Instruments.

Mit ihren Maßen von 44,5 x 15 x 4 Zoll und einem Gewicht von nur 7,29 Pfund ist sie handlich und komfortabel zu spielen. Seit Juni 2019 hat sich die Classic Vibe 50s Stratocaster einen festen Platz unter den Top-Modellen bis 1000 Euro erarbeitet.

Wer eine Gitarre mit dem Geist der 50er sucht und Wert auf erstklassige Klangqualität legt, der findet in der Squier Classic Vibe 50s Stratocaster ein Instrument, das Tradition und Moderne perfekt vereint.

#5 EART Headless Purple

KlangqualitätBalancierte Humbucker mit klaren Höhen und straffen Bässen
MaterialAfricanPadauk-Korpus, Ahorn/Wurzelahornfurnier, Edelstahlbünde
DesignKopfloses Design, auffällige lila Farbe, polierte Bundenden

Die EART Headless Purple ist eine Einsteigerfreundliche E-Gitarre, die auffälliges Design mit hoher Funktionalität verknüpft. Mit einer Mensur von 25.5 Zoll und einem fünfteiligen Hals bietet das Instrument eine beeindruckende Bespielbarkeit.

Dank des Compound-Radius von 9,5 bis 14 Zoll und 24 Medium Jumbo Edelstahlbünden ermöglicht sie ein müheloses Wechselspiel verschiedenster Techniken. Ein kompaktes, kopfloses Design macht sie zum optimalen Begleiter für reisende Musiker.

Die beiden Class57 Humbucker bieten eine solide Soundgrundlage für diverse Musikstile, ohne dabei an Klarheit zu verlieren. Auch bei hoher Verstärkung bleibt der Klang transparent. Trotz eines robusten Korpus aus AfricanPadauk und einem schillernden Ahornfurnier wiegt diese Gitarre lediglich 8.16 lbs, was sie leicht und handlich macht.

EART hat mit dieser Gitarre ein Instrument geschaffen, das nicht nur durch seine lebendige Optik besticht, sondern auch durch eine solide Klangqualität. Kleinere Features, wie die polierten Bundenden und die Alpha-Potentiometer für Lautstärke und Ton, werten das Spielerlebnis zusätzlich auf.

Abschließend kann gesagt werden, dass die EART Headless Purple eine gelungene Kombination aus Design, Klang und Spielkomfort bietet – eine hervorragende Wahl für Einsteiger, die eine zuverlässige und stylische E-Gitarre unter 1000 Euro suchen.

#6 Ibanez AS73G-BKF

KlangqualitätClassic Elite Tonabnehmer für vielseitigen, wohlklingenden Sound
MaterialMahagoni-Holz, Walnussholz, Sapeli, Ahorn und Palisander
DesignGoldene Hardware und elegantes Schwarz mit Acryl-Block Einlagen

Die Ibanez AS73G-BKF besticht durch ihren warmen und klaren Klang, was sie zu einer tollen Wahl für Gitarristen macht, die eine E-Gitarre bis 1000 Euro suchen. Ihre Classic Elite Tonabnehmer liefern einen Sound, der gleichermaßen kraftvoll und nuanciert ist, womit du bei jeder Performance überzeugen kannst.

Durch die Verwendung von Premium-Materialien wie Mahagoni, Ahorn und Palisander gewährleistet die AS73G-BKF nicht nur eine beeindruckende Klangqualität, sondern auch eine haptische Anmutung, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. Selbst langanhaltende Sessions bleiben komfortabel, dank des angenehmen Griffbretts.

Mit ihren goldfarbenen Hardware-Komponenten und der tief schwarzen Farbgebung ist diese Gitarre ein echter Hingucker. Die Acryl-Block Einlagen verleihen ihr ein unverkennbares, stilvolles Design, das auf der Bühne und zu Hause gleichermaßen gefällt.

Aufgrund ihrer komfortablen Größe von 47″ x 21.2″ x 6.3″ und einem Gewicht von etwa 11.51 lbs, bietet sie eine ausgewogene Mischung aus Stabilität und Leichtigkeit. So lässt sie sich problemlos transportieren und spielen – ideal für Gitarristen, die Mobilität schätzen.

Zusammenfassend ist die Ibanez AS73G-BKF eine solide Empfehlung für diejenigen, die eine hochwertige E-Gitarre unter 1000 Euro suchen. Sie vereint Qualität, Spielbarkeit und Ästhetik auf eine Weise, die sowohl Einsteiger als auch erfahrene Musiker überzeugt. Ein Instrument, das zweifellos eine Bereicherung für jede Gitarrensammlung darstellt.

#7 LTD GH-200 Black

KlangqualitätH-Tonabnehmersystem für kraftvolle Klangwiedergabe
MaterialMahagonikorpus, Ahornhals und Palisandergriffbrett
DesignSchwarze Ästhetik mit rotem Akzent und Gary Holt Signatur

Die LTD GH-200 Black ist mehr als nur eine E-Gitarre – sie ist ein Ausrufezeichen für jeden Gitarristen. Hergestellt in Südkorea, zeugt sie von erstklassiger Verarbeitung, die man in diesem Preissegment zu schätzen weiß. Ihr Mahagonikorpus garantiert eine hervorragende Klangresonanz, und das Zusammenspiel von Ahornhals und Palisandergriffbrett sorgt für beständige Spielbarkeit und ausgezeichneten Klang.

Das Design der GH-200 besticht durch eine klassische schwarze Farbe mit auffälligen roten Akzenten, die nicht nur stilvoll aussieht, sondern auch auf der Bühne für Aufmerksamkeit sorgt. Die Signatur von Gary Holt bringt einen Hauch von Exklusivität und zeigt die Verbindung dieser Gitarre zum professionellen Rock’n’Roll.

Sowohl Neulinge als auch langjährige Spieler werden die bolt-on-neck-Konstruktion mit einem 24.75-Zoll-Maßstab zu schätzen wissen, die Spielkomfort und einfache Handhabung bietet. Das Instrument liegt mit einem gewichtigen 6.8 kg in der Hand, was einen sicheren Grip verspricht und bei ausgedehnten Sessions Zuverlässigkeit vermittelt.

Ob du knackige Riffs oder solide Rhythmen spielst, die GH-200 mit ihrem H-Tonabnehmersystem liefert den kraftvollen Sound, der in Erinnerung bleibt. Sie ist die ideale Wahl für Gitarristen, die nach Qualität, Performance und Stil suchen, ohne dabei ein Vermögen ausgeben zu müssen. Mit der LTD GH-200 Black bekommst du ein Instrument, das dich inspiriert und deine Musik zum Leben erweckt.

#8 Enya NEXG 2 Elektro-Akustische Gitarre

Klangqualität80W Lautsprecher, exzellenter Frequenzgang, 20 Presets und DSP-Chip für herausragenden Sound
MaterialKompakter, abnehmbarer Rahmen, D-Addario XS-Saiten für Langlebigkeit
DesignModernes Weiß, verschiedene Farboptionen, anpassbare Anzeigeleuchte über die ENYA MUSIC App

Die Enya NEXG 2 ist eine vielseitige 38 Zoll Elektro-Akustische Gitarre, die sich durch innovative Technologie und beeindruckende Features auszeichnet. Ihr 80W Lautsprecher sorgt für einen kraftvollen Sound, der selbst auf größeren Bühnen nicht untergeht. Die Möglichkeit, sie als Bluetooth-Lautsprecher zu nutzen, bietet dir zusätzliche Flexibilität.

Dank des verbesserten DSP-Chips und der 20 fein abgestimmten Presets erreichst du eine erstklassige Klangqualität, die durch den intuitiven Farb-Touchscreen leicht zu kontrollieren ist. Das eingebaute Looper- und Drum-Machine-Feature macht die NEXG 2 zur perfekten Wahl für Solo-Künstler.

Das abnehmbare Rahmen-Design macht die Gitarre nicht nur leicht transportierbar, sondern auch stilvoll. Mit der ENYA MUSIC App kannst du die Anzeigeleuchte personalisieren und so für einen optischen Akzent sorgen, der deinem Stil entspricht.

Die Langlebigkeit wird durch die qualitativ hochwertigen D-Addario XS-Saiten gewährleistet. Egal, ob beim Jammen zu Hause oder bei Live-Auftritten – diese Saiten halten, was sie versprechen. Die Enya NEXG 2 bietet somit eine hervorragende Spielbarkeit und Zuverlässigkeit.

Insgesamt ist die Enya NEXG 2 eine fantastische Wahl für diejenigen, die eine preislich erschwingliche, professionelle E-Gitarre suchen. Mit der Fülle an innovativen Features hebt sie sich in diesem Preissegment deutlich ab und ist daher eine exzellente Ergänzung für jede Musikersammlung.

#9 LTD EC-1000 VB E-Gitarre

KlangqualitätHochwertige EMG 81 und EMG 60 Pickups für klare und kräftige Soundübertragung
MaterialRobuster Mahagonikorpus und -hals, Ebenholz-Griffbrett, vergoldete Hardware
DesignElegantes schwarzes Finish mit Abalone Flags Einlagen und White abalone Binding

Die LTD EC-1000 VB ist eine solide E-Gitarre für anspruchsvolle Gitarristen, die Wert auf Qualität und Spielgefühl legen. Ihr 3-teiliger Mahagoni-Hals schafft eine stabile und angenehme Spielbasis, während das Ebenholz-Griffbrett eine feine Note in das Gesamtbild einbringt. Das Griffbrett fügt sich nahtlos in den Mahagonikorpus, was zu einem überzeugenden Gesamtklang beiträgt.

Mit einer Größe von 42″ x 4″ x 18″ liegt sie gut in der Hand und das Gewicht von etwa 10 lbs deutet auf massive Bauweise und Materialqualität hin. Ihr Erscheinungsbild wird durch ein elegantes schwarzes Design und die schimmernden Abalone Flags Einlagen zusätzlich aufgewertet.

Tonlich ist die LTD EC-1000 VB nicht zu unterschätzen: Die Kombination aus EMG 81 und EMG 60 Pickups liefert einen kraftvollen und dennoch definierten Sound, der sich sowohl im Studio als auch auf der Bühne bewährt. Der eingebaute Toggle switch ermöglicht es, mühelos zwischen den Tonabnehmern zu wechseln und diverse Klangfarben zu erzeugen.

Perfektioniert wird der Gesamteindruck durch das stilvolle White abalone Binding, das die Ästhetik besonders hervorhebt. Mit ihren professionellen Features und der Einordnung in den höheren Qualitätsbereich ist sie besonders für erfahrene Musiker eine hervorragende Wahl unter den E-Gitarren bis 1000 Euro. Das spiegelt sich auch in der durchgängig hohen Kundenbewertung wider. Wer eine verlässliche und optisch ansprechende E-Gitarre sucht, wird mit der LTD EC-1000 VB fündig.

#10 Ibanez PS120L-BK Paul Stanley Signature

KlangqualitätHumbucker-Pickup-System mit Seymour Duncan Tonabnehmer bietet kraftvolle und klare Sounds
MaterialKombination aus mahagoni, Ahorn und Ebenholz sorgt für eine hochwertige Optik und Langlebigkeit
DesignElegantes Schwarz mit elfenbeinfarbenem Binding; Acryl- und Abalone-Inlays setzen stilvolle Akzente

Die Ibanez PS120L-BK ist eine hervorragende Wahl für Linkshänder, die nach einer E-Gitarre unter 1000 Euro suchen. Mit ihrer eleganten schwarzen Farbgebung und den edlen Materialien wie Mahagoni und Ebenholz besticht die Gitarre nicht nur optisch, sondern bietet auch ein beeindruckendes Spielgefühl. Die Qualität der Seymour Duncan Humbucker-Pickups gibt ihr eine kraftvolle und klare Soundausgabe, die in dieser Preiskategorie ihresgleichen sucht.

Die Verarbeitung des Griffbretts aus Ebenholz und der Korpusbindung in Elfenbein-Optik zeigt, dass viel Wert auf Detail gelegt wurde. Die Acryl- und Abalone-Inlays sind nicht nur dekorativ, sondern erleichtern auch die Orientierung auf dem Griffbrett. So wird der Spieler nicht nur mit einem Blickfang belohnt, sondern auch mit Komfort beim Spielen.

Trotz ihrer Position als das zehnte Produkt in unserer Liste, steht die Ibanez PS120L-BK anderen Modellen in nichts nach. Sie beweist, dass man auch für weniger als 1000 Euro eine professionelle Klangqualität erwarten kann. Die solide Konstruktion und die hochwertigen Tonabnehmer machen aus ihr eine zuverlässige Begleiterin für die unterschiedlichsten Musikstile.

Die durchdachte Elektronik mit intuitiven Bedienelementen ermöglicht es dem Gitarristen, schnell und effizient den gewünschten Ton zu finden. Die Maße von 46 x 20,5 x 4 Zoll / 116,84 x 52,07 x 10,16 cm und das Gewicht von rund 8 Pfund / 3,63 Kilogramm zeigen, dass diese Gitarre nicht nur klanglich, sondern auch hinsichtlich der Handhabung überzeugt.

Abschließend ist die Ibanez PS120L-BK eine stilvolle und klangstarke E-Gitarre, die all jenen Linkshändern die Wahl erleichtert, die auf der Suche nach Qualität und Ästhetik sind.

Checkliste: Worauf es bei einer großartigen E-Gitarre bis 1000 Euro ankommt

  • Klangqualität: Achte darauf, dass die Gitarre eine breite Palette an Klangfarben bietet und die Tonabnehmer einen vielseitigen, klaren Sound liefern, um unterschiedlichste Musikstile abzudecken.
  • Material: Die verwendeten Hölzer beeinflussen nicht nur die Langlebigkeit, sondern auch das Timbre der Gitarre. Gängige Hölzer wie Ahorn, Mahagoni und Pappel sollten bevorzugt werden.
  • Design: Ein ansprechendes Äußeres trägt zur Aufführung bei und motiviert beim Spielen. Achte daher auf ein Design, das zu deinem persönlichen Stil passt.
  • Spielkomfort: Die Bespielbarkeit der Gitarre ist essenziell, besonders das Halsprofil, Bünde und Gewicht tragen zu einer angenehmen Handhabung bei.
  • Verarbeitungsqualität: Stelle sicher, dass die Gitarre gut verarbeitet ist, dazu gehört eine sorgfältige Bündearbeit und stabile Hardware, um Langlebigkeit und zuverlässige Performance zu gewährleisten.
  • Innovation: Features wie integrierte Effekte, spezielle Schaltungssysteme oder einzigartige Designelemente können eine Gitarre von anderen hervorheben und neue kreative Möglichkeiten bieten.

FAQ

Welche Kriterien sind beim Kauf einer E-Gitarre bis 1000 Euro entscheidend?

Achte auf Klangqualität, Materialien, Spielkomfort und die Verarbeitungsqualität, um eine E-Gitarre zu finden, die zu deinen Bedürfnissen passt.

Wie wichtig ist das Design bei E-Gitarren dieser Preisklasse?

Das Design sollte zum persönlichen Stil passen, da es die Motivation fördert und zur Gesamterfahrung des Spielens beiträgt.

Kann ich unter 1000 Euro eine E-Gitarre mit speziellen Features finden?

Ja, auch in dieser Preisklasse gibt es E-Gitarren mit innovativen Extras wie besondere Schaltungssysteme, die kreative Möglichkeiten bieten.

Felix Weber ist ein enthusiastischer Experte für Musikinstrumente, dessen Herz für die Vielfalt und Schönheit von Klängen schlägt. Mit großer Leidenschaft und fundiertem Wissen inspiriert er andere, die faszinierende Welt der Musik zu entdecken und zu erleben.