Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Nimm das Mikro in die Hand und mach dich bereit, in die farbenfrohe Welt der 1970er einzusteigen!

Wir haben für dich eine Liste der besten 70er Karaoke-Songs zusammengestellt, die dich auf eine musikalische Zeitreise nehmen werden.

Von der Disco-Euphorie bis zu den sanften Melodien des Country – mit diesen Songs wirst du garantiert zum Mittelpunkt jeder Karaoke-Party.

Beste 70s Karaoke Songs:

  1. John Denver – Take Me Home, Country Roads
  2. Gloria Gaynor – I Will Survive
  3. The Eagles – Hotel California
  4. Bee Gees – Stayin‘ Alive
  5. Elton John – Rocket Man
  6. Fleetwood Mac – Go Your Own Way
  7. Donna Summer – Hot Stuff
  8. David Bowie – Heroes

#1 John Denver – Take Me Home, Country Roads

Erschienen im Jahr 1971, ist „Take Me Home, Country Roads“ ein Klassiker von John Denver und entstammt seinem vierten Studioalbum „Poems, Prayers & Promises“. Der Song beschwört Bilder von West Virginiens Natur und Heimatgefühlen und wurde zu einer inoffiziellen Hymne des US-Bundesstaates. Der Text spricht von einer tiefen Sehnsucht nach der Idylle ländlicher Gebiete.

„Take Me Home, Country Roads“ eignet sich wunderbar für Karaoke, da es ein Gefühl von Gemeinschaft und Verbundenheit vermittelt. Die Melodie ist eingängig und der Refrain lädt zum Mitsingen ein. Es ist die perfekte Wahl, um eine entspannte und heimelige Atmosphäre auf einer Karaoke-Party zu schaffen.

#2 Gloria Gaynor – I Will Survive

„I Will Survive“ wurde 1978 als B-Seite von Gloria Gaynors Single „Substitute“ veröffentlicht, stieg aber schnell zum Aushängeschild der Disco-Ära auf. Der Song wurde zu einer Hymne der Selbstbehauptung und ist bekannt für seine starke Botschaft der Überwindung persönlicher Krisen.

Als Karaoke-Song ist „I Will Survive“ perfekt, um Stimmung zu machen und Selbstvertrauen zu tanken. Der rhythmische Beat und der kraftvolle Gesang machen es einfach, sich der Musik hinzugeben und gleichzeitig eine persönliche Note einzubringen. Zudem bietet es die Chance, mit großem Pathos und einer Portion Drama zu glänzen.

#3 The Eagles – Hotel California

1977 veröffentlich, wurde „Hotel California“ schnell zum Titeltrack des gleichnamigen Albums der Eagles. Der Song erzählt in geheimnisvollen Bildern von Exzess und Verfall und hat im Laufe der Jahre zu unzähligen Interpretationen Anlass gegeben. Die eingängige Gitarrenmelodie und der symbolträchtige Text haben „Hotel California“ zu einem der bekanntesten Songs der 70er gemacht.

Für Karaoke ist „Hotel California“ ein großartiger Song, weil er nicht nur zum Mitsingen, sondern auch zum Mitfühlen einlädt. Die legendäre Gitarrensoli am Ende bieten zudem eine hervorragende Gelegenheit, Luftgitarren-Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und sich als Star der Show zu fühlen.

#4 Bee Gees – Stayin‘ Alive

Im Jahr 1977 brachten die Bee Gees „Stayin‘ Alive“ als Teil des Soundtracks zum Film „Saturday Night Fever“ heraus. Der Song, ein Meilenstein des Disco-Genres, handelt von Durchhaltevermögen und dem Überleben in schwierigen Zeiten. Der unverwechselbare Falsettgesang der Brüder Gibb ist bis heute ikonisch.

„Stayin‘ Alive“ ist ein Hit, der auf keiner Karaoke-Party fehlen sollte. Mit seinem treibenden Beat und der unvergesslichen Bassline ist der Song nicht nur zum Singen, sondern auch zum Tanzen geeignet. Er verleiht jedem Karaoke-Abend eine Prise Disco-Fieber und lädt jeden ein, sein inneres Disco-Talent zu offenbaren.

#5 Elton John – Rocket Man

„Rocket Man“ wurde 1972 von Elton John veröffentlicht und ist Teil des Albums „Honky Château“. Der Song beschreibt die Gedanken eines Astronauten, der ins All aufbricht und reflektiert über Isolation sowie das Verhältnis zwischen Mensch und Technik. Die melancholische Melodie und der tiefgründige Text haben „Rocket Man“ zum Klassiker gemacht.

Als Karaoke-Song besticht „Rocket Man“ durch die eindrucksvolle Melodie und die Möglichkeit, Emotionen mit Tiefe zu vermitteln. Er erlaubt den Sängern, sich in die Rolle des nachdenklichen Astronauten zu versetzen, und bietet eine willkommene Abwechslung zu den üblichen, ausgelassenen Karaoke-Tracks.

#6 Fleetwood Mac – Go Your Own Way

„Go Your Own Way“, erschienen 1977 auf dem Album „Rumours“, ist einer der großen Hits von Fleetwood Mac. Der von Lindsey Buckingham geschriebene Song handelt von den Spannungen und dem Bruch mit seiner Bandkollegin Stevie Nicks. Die emotionsgeladene Performance und der mitreißende Refrain sind charakteristisch für den Song.

Für Karaoke ist „Go Your Own Way“ optimal, weil es die Stimmung mit seinem leidenschaftlichen Text und den rockigen Rhythmen anheizt. Es ist der perfekte Song, um Energie abzulassen und gleichzeitig sängerisches Talent zu zeigen. Das starke Gitarrenriff liefert zusätzlich einen Ohrwurm, der den Song unvergesslich macht.

#7 Donna Summer – Hot Stuff

Donna Summer brachte „Hot Stuff“ im Jahr 1979 heraus, ein Song, der sofort die Spitze der Charts erklomm und zum Sinnbild für die Disco-Ära wurde. Der Track, geprägt von seinem energiegeladenen Groove und kraftvollen Gesang, thematisiert das Verlangen nach echter, leidenschaftlicher Liebe.

Als Karaoke-Song punktet „Hot Stuff“ mit seinem hohen Unterhaltungswert. Er fordert die Sängerinnen und Sänger auf, ihre wildeste und ausgelassenste Seite zu zeigen. Die Kombination aus Rockgitarren und Disco-Beat gibt jedem die Chance, auf der Karaoke-Bühne so richtig aufzudrehen.

#8 David Bowie – Heroes

David Bowies „Heroes“, erschienen 1977, wurde teilweise von den Ereignissen des Kalten Krieges und einer Begegnung nahe der Berliner Mauer inspiriert. Der Song verschmilzt eine hoffnungsvolle Botschaft mit experimentellen Klängen und stellt eine Hommage an die unerschütterliche menschliche Bestrebung dar, trotz Widrigkeiten Heldenhaftes zu vollbringen.

„Heroes“ ist ein idealer Karaoke-Song wegen seiner mitreißenden Energie und Bowies charismatischer Performance. Der Song verlangt vom Sänger, sich mit einer Mischung aus Melancholie und Optimismus auszudrücken, und liefert somit eine dramatische und denkwürdige Karaoke-Erfahrung. Jeder, der sich an diesem Song versucht, bekommt die Gelegenheit, für die Dauer des Songs zum Helden zu werden.

FAQ

Was ist der beste 70er Karaoke-Song aller Zeiten?

Der beste 70er Karaoke-Song aller Zeiten ist „Hotel California“ von The Eagles, bekannt für seinen unvergesslichen Text und Melodie.

Welche 70er Karaoke-Songs sind einfach zu singen?

„Take Me Home, Country Roads“ von John Denver, „I Will Survive“ von Gloria Gaynor und „Hot Stuff“ von Donna Summer sind einfache 70er Karaoke-Songs.

Julia Hartmann ist eine leidenschaftliche Karaoke-Expertin, die ihre Begeisterung und ihr umfassendes Wissen mit anderen teilt, um die Freude am Singen zu verbreiten. Ihre Artikel und Tipps motivieren und inspirieren sowohl Anfänger als auch erfahrene Karaoke-Fans.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments